11.8.2020: Estland – Bucht von Käsmu

11.8.2020: Estland – Bucht von Käsmu

Aus der Küstenlinie im Norden Estlands ragen vier große Halbinseln wie die Finger einer Hand weit ins Meer hinein. Entstanden sind sie während der letzten Eiszeit. Die Gletscher haben auch die größte Sehenswürdigkeiten, teils riesige Findlinge mitgebracht. Das größte Findlingsfeld Estlands liegt auf der Halbinsel Käsmu. In dem gleichnamigen Dorf findet man sie überall, in den Gärten, am Straßenrand und im flachen Wasser der Bucht. Früher wurden in Käsmu Segelschiffe gebaut und Kapitäne ausgebildet, haute kommen hin und wieder Touristen und staunen über die vielen Findlinge.

Foto: C. Nowak

Mehr über Estland gibt es hier…