28.7.2020: Argentinien – Ushuaia

28.7.2020: Argentinien – Ushuaia

Die südlichste Stadt Argentiniens liegt am Beagle-Kanal auf 54° 48‘ südlicher Breite und konkurriert mit dem chilenischen Puerto Williams um den Titel der südlichsten Stadt der Welt. Der Stadtname Ushuaia kommt aus der Sprache der Ureinwohner Yámana und bedeutet „Bucht, die nach Osten schaut“. Gern schmückt sich die Stadt mit dem Zusatz „Ein del Mundo“ – Ende der Welt, und untermauert diesen Anspruch mit einer Reihe Schildern: Berlin 14.105 km, New York 10.602 km. Viele Touristen kommen nach Ushuaia, um von hier die grandiose Natur des Feuerland-Nationalparks zu erkunden oder zu einer Antarktisexpedition aufzubrechen.

Foto: C. Nowak

Mehr zu Ushuaia gibt es hier…